Der Richter der ganzen Erde

Download PDF
DIESER TAG
Ein Tag der Erinnerung
Der Richter der ganzen Erde
Jesus kommt in den Zorn
DER TAG SEINES ZORNES
DER TAG SEINES URTEILS
HÖLLE, DER FEUERSEE UND DER ZWEITE TOD
ERKENNEN SIE DIE ZEITEN
DAS GROSSE GANZE SEHEN
ERMUTIGT DURCH DAS GROSSE BILD
VOLLSTÄNDIGE ERLÖSUNG
Durch Offenbarung ermutigt
HOFFNUNG VON DER OFFENBARUNG
Aufgeregt über die Rückkehr des Herrn
Vom Zorn befreit
DIE STUNDE SEINES URTEILS
WARUM UND WAS
ALTES TESTAMENT ZORN
GOTTES MASSNAHMEN IM ALTEN TESTAMENT
DER GOTT DER ALTEN UND NEUEN TESTAMENTE
REDEMPTIVE ZWECKE IM ALTEN TESTAMENT
DIE FLUT UND DIE ERoberung
GOTTES heftiger Zorn
GRAU, HEILIG, ZORN
Ein Schütteln kommt
EIN UNSCHERZBARES KÖNIGREICH
GOTTES FEUER ENTFERNT DEN FLUCH
GOTTES VORHERSAGEN WERDEN PASSIEREN
IST DAS DIE ZEIT?
Komm, Herr Jesus
1. Das zweite Kommen oder die Rückkehr Jesu in diese Welt ist eine grundlegende christliche Lehre. Es ist abgeschlossen
Gottes Erlösungsplan, sein Plan, die Menschen von der Sünde zu befreien. Erinnern Sie sich an das große Ganze.
ein. Gott wünscht sich eine Familie. Er schuf Menschen, um seine Söhne und Töchter zu werden, und machte Erde
für sich und seine Familie zu Hause sein. Sowohl die Familie als auch das Haus der Familie wurden beschädigt
durch Sünde, beginnend mit dem ersten Mann, Adam. Eph 1: 5-4; Jes 45:18; Gen 3: 17-19; Röm 5: 2; usw.
1. Jesus kam vor zweitausend Jahren auf die Erde, um durch seinen Tod am Kreuz für die Sünde zu bezahlen. Durch
Auf diese Weise eröffnete er den Sündern den Weg, sich in Söhne und Töchter Gottes zu verwandeln
durch den Glauben an Ihn. Heb 9:26; Johannes 1: 12-13
2. Er wird wiederkommen, um die Erde von jeglicher Verderbnis und Tod zu reinigen und sie für immer wieder fit zu machen
Heimat für Gott und seine Familie erlöster Söhne und Töchter. Jes 65:17; II Pet 3:13
3. Die Bibel beginnt im Buch Genesis mit Gott auf Erden mit seinem Sohn Adam (Gen 2; Lukas)
3:38). Es schließt mit Gott und seiner erlösten Familie zusammen auf dieser Erde erneuert und
wiederhergestellt - Gottes Plan für eine Familie in einem schönen, perfekten Zuhause ist abgeschlossen (Offb 21-22).
b. Der Begriff "zweites Kommen" gilt für mehr als eine eintägige Veranstaltung. Die Vollendung von Gottes Plan dauert
Ort über einen bestimmten Zeitraum und eine Reihe von Ereignissen finden in diesem Zeitraum statt.
1. Menschen neigen dazu, über die einzelnen Personen und Ereignisse sprechen zu wollen (wie Antichrist, 666, the
neue Weltordnung; usw.). Aber wenn Sie diese Ereignisse außer dem Gesamtplan Gottes und betrachten
Den Kontext der gesamten Bibel können Sie verwirren oder unnötig erschrecken. In diesen
Lektionen Ich gebe Ihnen einen Überblick, der Ihnen hilft, die einzelnen Ereignisse zu verstehen.
2. Das zweite Kommen Jesu soll eine Quelle der Hoffnung und Freude für die Gläubigen von und sein
durch die Nöte des Lebens. Es hilft uns, das Bewusstsein zu erkennen und damit zu leben, das es gibt
mehr zu leben als nur dieses Leben und dass der größere und bessere Teil im kommenden Leben vor uns liegt.
Titus 2: 11-13; Röm 8; Ich streichle 18:1; Ich streichle 17:2
c. In den letzten Lektionen haben wir darauf hingewiesen, dass Zorn und Urteilsvermögen mit dem verbunden sind
zweites Kommen von Jesus. Diese Tatsache macht vielen aufrichtigen Christen, die keine haben, unnötig Angst
Grund zur Angst. Wir brauchen ein genaues Verständnis dafür, was Gottes Zorn und Gericht ist und warum es so ist
im Einklang mit einem guten Gott und wie er uns beeinflusst und nicht.
2. Apostelgeschichte 17: 31 - Der Apostel Paulus predigte, dass Gott einen Tag festgelegt hat, an dem er die Welt richten wird. Welt
bezieht sich auf die gesamte Menschheit, nicht nur auf die Erde zur Zeit der Wiederkunft Jesu. Dieser Tag der Abrechnung oder
Der Tag des Jüngsten Gerichts ist kein buchstäblicher 24-Stunden-Tag. Es ist eine Zeitspanne, die mit dem zweiten Kommen Jesu verbunden ist.
ein. Das zweite Kommen Jesu betrifft jeden Menschen, der jemals empfangen wurde, weil es so ist
der Höhepunkt von Gottes Plan für die Menschheit. Niemand hört auf zu existieren, wenn er stirbt.
b. Alle, die gestorben sind, warten jetzt irgendwo (entweder im Himmel oder in der Hölle) auf die Vollendung von
Gottes Plan für eine Familie auf einer erneuerten und wiederhergestellten Erde.
c. Beachten Sie, dass Gott die Welt in Gerechtigkeit oder nach Gerechtigkeit durch Jesus richten wird. Diese
bedeutet eine Reihe von Dingen. Betrachten Sie zwei.
1. Jesus ist der Richter und er kommt, um Gerechtigkeit zu üben. Dies beinhaltet die Belohnung derer, die
sind seine und entfernen sich aus dem Kontakt mit sich selbst, seiner Familie und dem Familienheim alle, die es sind
Nein das.
2. Jesus ist der Maßstab, nach dem alle Menschen beurteilt werden, der Maßstab, nach dem Gerechtigkeit sein wird
ausgemessen. Wie haben sie auf die Offenbarung Jesu reagiert, die ihnen in ihrem Leben gegeben wurde?

TCC - 1081
2
3. Gottes Angebot, Teil seiner Familie zu werden, steht allen offen, aber die Bibel ist klar, dass viele es haben und wollen
lehne sein Heilsangebot ab.
ein. Gott hat von Anfang an versprochen, alles, was nicht von ihm ist, aus seiner Schöpfung zu entfernen - und das ist es
eine gute Sache. Ohne diese Entfernung wird es niemals Frieden auf dieser Welt geben.
b. Jesus sagte am Ende dieses Zeitalters: Ich, der Menschensohn, werde meine Engel senden, und sie werden entfernen
aus meinem Königreich alles, was Sünde verursacht und alle, die Böses tun ... dann wird der Göttliche wie der scheinen
Sonne im Königreich ihres Vaters (Mt 13-41, NLT). Korruption durch Sünde wird beseitigt
Gottes Reich entfernte einen von zwei Wegen.
1. Durch Transformation: Sünder werden durch die Kraft in Söhne und Töchter Gottes verwandelt
von Gott, wenn sie an Christus und sein Opfer am Kreuz glauben.
2. Durch Entfernung: Sünder werden für immer aus der Gegenwart Gottes und seiner Familie verbannt und
an einen Ort namens den zweiten Tod gebracht. Offb 20:14
c. II Thess 1: 7-9 - Wenn der Herr Jesus vom Himmel erscheint, wird er mit seinen mächtigen Engeln hereinkommen
flammendes Feuer bringt Gericht über diejenigen, die Gott nicht kennen, und über diejenigen, die sich weigern, dem zu gehorchen
Gute Nachricht von unserem Herrn Jesus (NLT). Solche Leute werden die Strafe bezahlen und die Strafe erleiden
des ewigen Ruins (Zerstörung und Verderben) und [ewiger Ausschluss und Verbannung] aus dem
Gegenwart des Herrn und aus der Herrlichkeit seiner Kraft (Amp).
1. Das Wort übersetztes Urteil in diesem Vers (Rache in der KJV) kommt von einem Wort, das
bedeutet, Gerechtigkeit zu üben.
2. Diese Tatsache sollte uns sowohl ermutigen als auch nüchtern machen. Wir können ermutigt werden, weil die Bedingungen in
Diese Welt wird nicht immer so sein, wie sie jetzt ist - getrübt von Sünde, Korruption und Tod. Wir sollten
Erkennen Sie auch, was am wichtigsten ist - Menschen, die dazu kommen, das Wissen über Jesus zu retten.
4. Offb 6-15 - Einer der Begriffe, die für bestimmte Ereignisse im Zusammenhang mit der Wiederkunft Christi verwendet werden, ist der Tag Seiner
Zorn oder der Zorn des Lammes. Die Offenbarung hat viel über den Zorn des Lammes zu sagen. Für den Rest
In dieser Lektion werden wir damit beginnen, darüber zu sprechen, was dieser Begriff bedeutet.
ein. Denken Sie daran, was wir bereits über Gottes Zorn gesagt haben. Es ist kein emotionaler Ausbruch der Menschheit
wegen unserer Sünde. Zorn ist Gottes gerechte und gerechte Antwort auf die Sünde. Gerecht bedeutet richtig und
bedeutet nur, das Richtige zu tun. Es ist richtig und nur um die Sünde zu bestrafen.
b. Die Strafe für unsere Sünde ging an Jesus am Kreuz. Gottes Zorn wurde ausgegossen
unser Ersatz.
1. Wenn du Jesus und sein Opfer angenommen hast, dann gibt es keinen Zorn mehr für deine Sünde.
Du bist befreit vom kommenden Zorn, dem Zorn des Lammes. Ich Thess 1:10; I Thess 5: 9;
Rom 5: 9
2. Zorn wird in der Schrift niemals im Zusammenhang mit Gläubigen erwähnt. Zorn ist für die Kinder
des Ungehorsams - diejenigen, die nicht von der Wahrheit überzeugt werden wollen. Eph 5: 6; Spalte 3: 6
c. Wir haben Angst vor Gottes Zorn, weil wir es aufgrund von Missverständnissen und mangelnder guter Lehre sind
Ich denke, wir werden es bekommen, weil wir in bestimmten Bereichen immer noch zu kurz kommen.
1. Wir denken fälschlicherweise, dass unsere schlechten Umstände Gottes Art sind, uns zu bestrafen. Oder wir denken
dass er uns am Jüngsten Tag demütigen wird, indem er unsere Mängel allen aufdeckt.
2. Lassen Sie uns überlegen, was der Zorn Gottes für jene Menschen bedeutete, die zuerst über den Zorn der
Lamm, die Christen des ersten Jahrhunderts, denen das Buch der Offenbarung zum ersten Mal gegeben wurde.

1. Als der erste Mann, Adam, im Garten sündigte, begann Gott sofort, seinen Plan zu enthüllen, das rückgängig zu machen
Schaden, der mit dem Versprechen eines kommenden Erlösers (Jesus) angerichtet wurde, der die Familie und die Familie wiederherstellen würde
Familienheim. Gen 3:15

TCC - 1081
3
ein. Gott begann nach und nach seinen Erlösungsplan zu offenbaren - seinen Plan, Menschen zu befreien und
die Erde von Sünde, Verderbnis und Tod durch seine Propheten.
b. Die Propheten offenbarten, dass der Erlöser (der Messias) eines Tages kommen würde, um sich mit dem zu befassen
gottlos, errette sein Volk und lebe dann für immer unter ihnen. Sie bezogen sich auf diesen Zeitraum
als der Tag des Herrn. Joel 2: 1; 11; Joel 2: 31-32; Joel 3: 14-21; Obadja 15; Zephaniah 1: 14-15; usw.
1. Die Propheten schrieben, dass der Herr eines Tages kommen und hier sein ewiges Reich errichten wird
stelle die Bedingungen von Eden auf Erden wieder her. Dan 2:44; Dan 7: 13-14; Dan 7: 26-27; Isa 51: 3; Hesek
36:35; usw.
2. Juden des ersten Jahrhunderts verstanden aus den Schriften der Propheten, dass mit Sünde umgegangen werden musste
weil Ungerechtigkeit keinen Platz im Reich Gottes haben wird. Erinnere dich an die Prophezeiung
von Henoch, der siebten Generation von Adam. Gen 5: 22-24; Judas 14-15
c. Sie hatten auch ein gut entwickeltes Konzept von Gott als Richter, der Menschen beurteilt. Und das tat es nicht
erschrecken sie wie uns. Jeder Vers unten verdient seine eigene Lektion, aber beachten Sie diese Punkte.
1. Gen 15: 13 - Das erste Mal, dass das Wort Richter in Verbindung mit Gott erscheint, ist dort, wo Gott es gesagt hat
Abraham, dass sein Nachkomme 400 Jahre lang als Sklaven in Ägypten leiden würde. Gott versprach es
Richter Ägypten. Das Wort bedeutet Gerechtigkeit bringen.
2. Gen 18: 25 - Als der vorgeborene Jesus (Jesus, bevor er Fleisch annahm) zu Abraham kam, während
Auf seinem Weg nach Sodom verstand Abraham, dass Gott der Richter richtig handelt. Er zerstört nicht
die Gerechten mit den Gottlosen. Er liefert die Gerechten.
3. Juden des ersten Jahrhunderts wussten, dass der Herr die Welt mit Gerechtigkeit richten wird.
A. Ps 9: 7-10 - Aber der Herr regiert für immer und führt das Gericht von seinem Thron aus. Er wird
Beurteile die Welt mit Gerechtigkeit und regiere die Nationen mit Fairness. Der Herr ist ein Schutz für
die Unterdrückten, eine Zuflucht in Zeiten der Not. Diejenigen, die Ihren Namen kennen, vertrauen auf Sie, z
Du, o Herr, hast niemals jemanden verlassen, der nach dir gesucht hat (NLT).
B. Ps 96: 12-13 - Lass die Felder und ihre Ernten vor Freude platzen! Lass die Bäume des Waldes
Rascheln vor Lob vor dem Herrn! Denn der Herr kommt! Er kommt, um das zu beurteilen
Erde. Er wird die Welt mit Gerechtigkeit und alle Nationen mit seiner Wahrheit (NLT) richten.
C. Ps 98: 7-9 - Lass das Meer und alles darin sein Lob schreien! Lass die Erde und alle Lebenden
Dinge machen mit. Lassen Sie die Flüsse vor Freude in die Hände klatschen! Lassen Sie die Hügel ihre Lieder von singen
Freude vor dem Herrn. Denn der Herr kommt, um die Erde zu richten. Er wird die Welt richten
mit Gerechtigkeit und die Nationen mit Fairness (NLT).
2. Matthäus 3: 1-6 - Dem öffentlichen Dienst Jesu ging Johannes der Täufer voraus, die Stimme eines Menschen, der in der Kirche weinte
Wüste: Bereite den Weg des Herrn vor (Jes 40: 1-5). John hatte die Aufmerksamkeit und die Menge aller
kam heraus, um ihn zu sehen. Er hatte die Nachricht, auf die sie warteten.
ein. Sie suchten nach dem Erlöser und wussten von den Propheten, dass sie sich vorbereiten mussten
für das Kommen des Herrn. Johannes hatte die richtige Botschaft: Das Himmelreich ist nahe und hier ist
Was Sie tun müssen: Buße tun und sich taufen lassen.
1. Buße bedeutet, anders zu denken und bedeutet, sich von Unglauben und Sünde zu Gott zu wenden. ausdrücken
Ihre Bereitschaft, sich von der Sünde zu Gott zu wenden, indem Sie Ihre Sündhaftigkeit und Ihr Bedürfnis nach anerkennen
Reinigung. Glaube, dass sein Reich nahe ist. Bringen Sie Früchte hervor, die mit übereinstimmen
Umkehr - Lassen Sie Ihr Leben Ihre Herzensveränderung beweisen (Mt 3: 8, Amp).
2. Getauft werden. Dies ist keine christliche Taufe. Die Juden praktizierten zeremonielle Reinigung oder
Waschen als Symbol der Reinigung. Indem sie in Wasser getaucht wurden, demonstrierten sie ihre
Bereitschaft, rein oder frei von Sünde gemacht zu werden.
b. Beachten Sie, was Johannes zu den Pharisäern und Sadduzäern sagte, die kamen, um zu sehen, was los war. Sie
waren religiöse Führer, die sowohl den Dienst des Johannes als auch den Dienst Jesu ablehnten. Johns Frage an
Sie waren: Wer hat dich gewarnt, vor dem kommenden Zorn zu fliehen (Mt 3)?

TCC - 1081
4
1. Die Juden des ersten Jahrhunderts verstanden, dass eine Zeit des Zorns, eine Zeit der Gerechtigkeit für die Sünde war
Kommen. Aber sie wussten auch, dass Sie dem Zorn entkommen können, indem Sie sich mit Ihrer Sünde befassen.
2. Die Taufe des Johannes zeigt die Idee, dass Sie durch das Abwaschen Ihrer Sünden befreit werden
vom kommenden Zorn. Wir werden durch das Blut Christi von unserer Sünde gewaschen. Offb 1: 5
3. Gott ist gerecht (richtig) und gerecht (tut immer richtig). Um seiner gerechten und gerechten Natur treu zu sein, muss er
auf die Sünde reagieren. Zorn ist Gottes gerechte und gerechte Antwort auf die Sünde des Menschen. Die Gerechten und Gerechten
Strafe für Sünde ist Tod oder ewige Trennung von Gott, der Leben ist. Wenn diese Strafe jedoch durchgesetzt wird,
Gottes Plan für eine Familie wird nicht verwirklicht.
ein. Also hat der Herr einen Weg gefunden, um Gerechtigkeit in Bezug auf unsere Sünde zu üben, ohne seine Gerechten zu verletzen
Natur und ohne uns zu verlieren. Am Kreuz nahm Jesus die Strafe für unsere Sünde auf sich. Gottes
Zorn ging zu Jesus. Gerechtigkeit wurde in Bezug auf unsere Sünde ausgeführt.
b. Johannes 3: 16-18 - Jesus kam auf die Erde und starb, damit die Menschen nicht zugrunde gehen, sondern ewiges Leben haben.
Untergang bedeutet, vollständig zu zerstören und bezieht sich auf zukünftige Bestrafung oder Ausschluss aus dem Reich Gottes.
1. Gott sandte Jesus nicht, um die Welt zu verurteilen, sondern um sie zu retten. Verurteilt ist ein griechisches Wort, das
bedeutet, geistig oder gerichtlich zu entscheiden. Gerichtsmittel oder im Zusammenhang mit einer Verwaltung von
Gerechtigkeit. Eine gerichtliche Entscheidung wird von einem Gericht ausgesprochen, angeordnet oder vollstreckt.
2. Die Verwendung dieser rechtlichen Begriffe wird manchmal falsch interpretiert, um zu bedeuten, dass Gott ein strenger Richter ist
Wer will uns holen? Aber das Gegenteil ist der Fall. Diese rechtlichen Begriffe zeigen uns, dass Gott wirkt
dem Gesetz zufolge.
A. Er ist nicht willkürlich (impulsiv oder zufällig) oder launisch (veränderlich, launisch). Tut er nicht
Gehen Sie nach Lust und Laune mit uns um. Sie können sich darauf verlassen, dass er das ist, was er ist - ein guter Gott
wer tut immer gut mit Menschen.
B. Seine Gerechtigkeit und Gerechtigkeit sind Ausdruck seiner Liebe. Jer 9: 24 - Ich bin der Herr, der
praktiziert unerschütterliche Liebe, Gerechtigkeit und Gerechtigkeit auf der Erde. Denn in diesen Dingen habe ich
Freude, erklärt der Herr (ESV).
c. Johannes 3: 36 - Gottes Zorn wurde ausgedrückt. Aber Sie müssen diesen Ausdruck erhalten, um für Seinen
Zorn, von dir entfernt zu werden. Er hat es mit Männern in Barmherzigkeit zu tun. Wenn jemand nicht akzeptiert hat
Jesus und sein Opfer dann Gottes Zorn (irreversible Trennung von ihm, seinem Reich und seinem
Familie) erwartet dich, wenn du stirbst.

1. Wenn er in diese Welt zurückkehrt, wird alles richtig gemacht. Und wegen seines Opfers am Kreuz wir
Wir haben eine glorreiche Zukunft vor uns.
2. Wenn die Welt dunkler wird und die Tage verrückter werden, müssen wir uns an das große Ganze erinnern. Jesus kommt
zurück, um den Plan Gottes zu vervollständigen. Das Leben auf der Erde wird endlich das sein, wonach wir uns alle sehnen.
3. Im Moment ist es das Wichtigste, dass Sie sich auf Jesus konzentrieren, ihm treu bleiben und Ihren Glanz zeigen
Licht hell. Nächste Woche noch viel mehr !!