DER TAG SEINES URTEILS

Download PDF
DIESER TAG
Ein Tag der Erinnerung
Der Richter der ganzen Erde
Jesus kommt in den Zorn
DER TAG SEINES ZORNES
DER TAG SEINES URTEILS
HÖLLE, DER FEUERSEE UND DER ZWEITE TOD
ERKENNEN SIE DIE ZEITEN
DAS GROSSE GANZE SEHEN
ERMUTIGT DURCH DAS GROSSE BILD
VOLLSTÄNDIGE ERLÖSUNG
Durch Offenbarung ermutigt
HOFFNUNG VON DER OFFENBARUNG
Aufgeregt über die Rückkehr des Herrn
Vom Zorn befreit
DIE STUNDE SEINES URTEILS
WARUM UND WAS
ALTES TESTAMENT ZORN
GOTTES MASSNAHMEN IM ALTEN TESTAMENT
DER GOTT DER ALTEN UND NEUEN TESTAMENTE
REDEMPTIVE ZWECKE IM ALTEN TESTAMENT
DIE FLUT UND DIE ERoberung
GOTTES heftiger Zorn
GRAU, HEILIG, ZORN
Ein Schütteln kommt
EIN UNSCHERZBARES KÖNIGREICH
GOTTES FEUER ENTFERNT DEN FLUCH
GOTTES VORHERSAGEN WERDEN PASSIEREN
IST DAS DIE ZEIT?
Komm, Herr Jesus
1. Lassen Sie uns einige der Punkte überprüfen, die wir bereits gemacht haben. Das zweite Kommen Jesu Christi ist nahe,
und die Bibel teilt uns mit, dass die Jahre vor seiner Rückkehr von Unglück erfüllt sein werden.
ein. Das Chaos wird das Ergebnis der Aktionen eines endgültigen Weltherrschers und der Reaktionen der Menschen in der Welt sein
Welt für ihn. Kurz bevor der Herr zurückkehrt, wird Satan der Welt einen falschen Christus anbieten, der es will
werde der Führer eines weltweiten Systems von Regierung, Wirtschaft und Religion.
1. Dieser Mann wird letztendlich die Welt in den schlimmsten Krieg führen, den die Menschheit jemals gesehen hat. Es wird ein
nuklearer, chemischer und biologischer Holocaust. Wenn Jesus nicht zurückkehrte, war jeder Mensch an
Die Erde würde sterben. II Thess 2: 3-4; 9; Dan 7: 9-28; Dan 8: 23-27; Off 13: 1-18; Matt 24: 21-22; usw.
2. Auch wenn diese Umstände noch nicht vorliegen, sind die Bedingungen, unter denen sie entstehen, gegeben
jetzt einrichten. Und sie beginnen unser Leben auf negative Weise zu beeinflussen.
b. In diesen Lektionen machen wir den Punkt, dass Gott nicht hinter den gegenwärtigen Schwierigkeiten oder denen der. Steht
kommende Jahre. Dies wirft jedoch Fragen zum Buch der Offenbarung auf, die zu porträtieren scheinen
Ein zorniger Gott, der kurz vor der Wiederkunft Christi Zorn und Gericht über eine böse Welt regnet.
1. Das Buch der Offenbarung ist die Aufzeichnung einer Vision, die Johannes dem Apostel über die gegeben wurde
Jahre unmittelbar vor der Wiederkunft Jesu. John war Zeuge des letzten Weltkrieges. Seine
Beschreibungen (in der Sprache des 1. Jahrhunderts) stimmen mit dem überein, was wir jetzt über die Auswirkungen wissen
der nuklearen, biologischen und chemischen Kriegsführung auf Menschen und dem Planeten.
2. Niemand versteht heute vollständig, was jeder Vers in der Offenbarung bedeutet, einschließlich mir. Das
Aktion kann ein wenig anders aussehen als das, was ich letzte Woche beschrieben habe. Die Beispiele, die ich verwendet habe, waren
soll den Punkt veranschaulichen, dass die Zerstörung, die John sah, das Ergebnis menschlicher Entscheidungen sein wird
anstatt dass Gott übernatürliche Kräfte entlädt, um Milliarden von Menschen zu zerstören.
2. In den letzten beiden Lektionen haben wir uns auf die Menschen und Ereignisse auf der Erde in den letzten Jahren konzentriert
bis zum zweiten Kommen. Diese Informationen sind jedoch nur ein Teil dessen, was passieren wird. Das zweite Kommen
umfasst eine Reihe verschiedener Veranstaltungen, die über einen bestimmten Zeitraum stattfinden (Unterricht für einen anderen Tag).
ein. Die Rückkehr Jesu betrifft eine Vielzahl von Menschen - nicht nur diejenigen, die auf Erden leben, wenn er kommt.
Das zweite Kommen wird jeden betreffen, der jemals auf der Erde gelebt hat. Erinnern Sie sich an das große Ganze!
b. Gott schuf Menschen, um seine Söhne und Töchter zu werden, und er machte die Erde zu einem Zuhause für die
Familie. Sowohl die Familie als auch das Haus der Familie wurden durch Sünde beschädigt. Eph 1: 4-5; Röm 5
1. Jesus kam vor 2,000 Jahren auf die Erde, um für unsere Sünde zu sterben und es den Sündern zu ermöglichen, zu sein
durch den Glauben an Ihn in Gottes Söhne und Töchter verwandelt. Heb 9:26; Johannes 1: 12-13
2. Er wird wiederkommen, um Gottes Erlösungsplan zu vervollständigen, indem er die Erde von allen reinigt
Korruption und Tod. Er wird die Erde erneuern und wiederherstellen, damit sie für sich und für immer zu Hause ist
Seine Familie und errichten sein ewiges Reich auf Erden. Jes 65:17; II Pet 3:13
c. Im Laufe der Menschheitsgeschichte hat Gott jedem durch Jesus ein Zeugnis seiner rettenden Gnade gegeben
Generation (viele Lektionen für einen anderen Tag).
1. Alle, die auf sein Evangelium reagiert haben, sind im Himmel und warten darauf, auf diese Erde zurückzukehren, um zu leben
für immer als Teil der Familie Gottes im erneuerten Familienheim.
2. Alle, die Gottes Heilsangebot durch Jesus abgelehnt haben, sind gegenwärtig in der Hölle und werden es sein
für immer von der Familie und dem Haus der Familie ausgeschlossen.
1. Um diese Lehren zu verstehen, müssen Sie wissen, dass niemand aufhört zu existieren, wenn sie sterben. Alle die haben
jemals gestorben sind irgendwo im Moment. Betrachten Sie diese wenigen Punkte zur Auferstehung der Toten.
ein. Alle Menschen haben einen äußeren und einen inneren Teil ihrer Verfassung. Der äußere Teil ist der
physischer Körper. Der innere Teil ist Geist und Seele (Geist und Emotionen). II Kor 4:16; Ich Thess 5:23
b. Beim Tod trennen sich die inneren und äußeren Teile. Der Körper geht in den Boden und kehrt zu
Staub. Der innere Mann oder die innere Frau (ohne den Körper) geht in eine andere Dimension über - entweder in den Himmel
oder Hölle, je nachdem, wie diese Person zu Lebzeiten auf Jesus reagiert hat.
1. Sowohl der Himmel als auch die Hölle sind vorübergehend, weil Gott keine Menschen geschaffen hat, als die man leben kann
körperlose Geister, für immer von ihrem physischen Körper getrennt. Trennung vom Körper
tritt nur wegen des Todes auf, und der Tod ist in der Welt nur wegen der Sünde gegenwärtig. Röm 5
2. Gott schuf Männer und Frauen, um mit einem physischen Körper in einer materiellen Welt zu leben. Teil von dem
Erlösung und Erlösung durch das Kreuz ist die Beseitigung des Todes und all seiner Auswirkungen
über Gottes Schöpfung - einschließlich der Trennung vom Körper. I Cor 15: 49-57
c. Die Auferstehung der Toten ist die Wiedervereinigung des inneren und äußeren Menschen, die sich beim Tod trennten.
1. Im Zusammenhang mit dem zweiten Kommen Christi werden alle Menschen mit ihren Körpern wiedervereinigt.
Verschiedene Gruppen werden zu unterschiedlichen Zeiten gebildet und wieder vereint (Unterricht für einen anderen Tag).
2. Gottes Familie wird dann für immer auf der erneuerten und wiederhergestellten Erde leben. Jedoch alle
Wer nicht zu ihm gehört, wird für immer im Feuersee leben, der der zweite Tod ist.
2. Apostelgeschichte 17: 31 - Gott hat einen Tag (Zeitraum) gewählt, an dem er die Welt (die ganze Menschheit) richten wird.
Das ewige Gericht findet an diesem Tag (oder dieser Periode) des Gerichts statt.
ein. Der Zweck des Jüngsten Gerichts ist nicht zu entscheiden, ob Sie in den Himmel oder in die Hölle kommen. Das ist entschieden
während Ihres Lebens, wenn Sie Jesus Christus als Herrn und Retter annehmen oder ablehnen.
1. Was ist mit Hebräer 9:27? Dieser Vers sagt, dass es dem Menschen einmal bestimmt ist, zu sterben und danach
das ist das Urteil. Der Vers wird manchmal verwendet, um zu sagen, dass jeder eine Zeit hat zu sterben, und
Wenn es deine Zeit ist, dass du stirbst, wirst du beurteilt. Aber das ist eine Fehlinterpretation des Verses.
A. Wenn wir alle eine festgelegte Zeit zum Sterben haben, warum sagt uns die Bibel dann, dass bestimmte Dinge dies können?
unser Leben verlängern, wie zum Beispiel Weisheit von Gott erlangen? Prov 3: 2; Prov 9:11; Prov 10:27
B. Paulus meint in Hebräer 9, dass im Gegensatz zu den Opfern des Alten Testaments, in denen
Das Blut von Bullen und Ziegen musste ständig angeboten werden, weil es nur und bedecken konnte
Um die Sünde nicht wegzunehmen, vergoss Jesus ein für alle Mal sein Blut (Hebr 9).
2. Beim Tod geht ein Christ, um mit Christus im Himmel zu sein, und ein Ungläubiger geht in die Hölle.
Für einen Christen bedeutet Abwesenheit vom Körper, beim Herrn präsent zu sein. II Kor 5: 8; Phil 1:23
b. Der Tag des Gerichts wird stattfinden, wenn Jesus wiederkommt - nicht wenn du stirbst. Jüngster Tag ist nicht
ein buchstäblicher 24-Stunden-Tag. Es ist eine Zeitspanne, die mit der Wiederkunft Christi verbunden ist und in der es anders ist
Gruppen von Menschen werden aus verschiedenen Gründen vor dem Herrn stehen (viele Lektionen für einen anderen Tag).
Es ist Teil der Vollendung von Gottes Erlösungsplan.
3. Als Johannes im Himmel Zeuge der Aktivitäten und Ereignisse war, über die er in der Offenbarung berichtete, war er
sah einen Engel, der dem Volk der Erde das Evangelium verkündete. Ein Teil der Botschaft des Engels war, dass die Stunde von
Das Gericht des Herrn ist gekommen - die Zeit, den Plan zu vervollständigen.
ein. Offb 14: 7 - Denn die Zeit ist gekommen, in der er als Richter (NLT) sitzen wird; weil die Zeit dafür gekommen ist
Gott, um alle Menschen zu richten (NCV). Das griechische Wort übersetzt Richter (krino) bedeutet also eine Trennung
eine Entscheidung (oder ein Urteil) für oder gegen. Es bedeutet Gerechtigkeit oder das Richtige zu tun.
b. Denken Sie daran, dass Johns erstes Publikum, seine ersten Leser, gehört hätte, was er geschrieben hat
die alttestamentlichen Propheten. Dies waren keine neuen Informationen für sie. Von Anfang an Gottes
Propheten sagten einen Tag der Trennung oder eine Zeit der Trennung der Gottlosen vom Guten voraus - oder eine Zeit
des Urteils. Es ist Teil von Gottes Plan, die Familie und das Familienheim wiederherzustellen.
1. Judas 14-15 - Nun prophezeite Henoch, der sieben Generationen nach Adam lebte, darüber

TCC - 1084
3
Menschen. Er sagte: „Schau, der Herr kommt mit Tausenden seiner Heiligen. Er wird bringen
die Welt zum Gericht. Er wird die Gottlosen von all den bösen Dingen verurteilen, in denen sie getan haben
Rebellion (NLT). Verurteilen bedeutet, sich schuldig zu fühlen und zu bestrafen.
2. Jesus selbst sagte: Am Ende der Welt (in diesem gegenwärtigen Zeitalter) werde ich, der Menschensohn, meine senden
Engel, und sie werden alles, was Sünde verursacht, und alle, die Böses tun, aus meinem Königreich entfernen
(Matt 13: 40-41, NLT).
c. Offb 11 - Während Johannes die Informationen erhielt, die er im Buch der Offenbarung aufzeichnete, wurde er
Zeugen der vierundzwanzig Ältesten, die Gottes Thron umgeben, verkünden: Dein Zorn ist gekommen und
die Zeit, in der die Toten gerichtet werden sollten. Beachten Sie, dass dies sowohl Bestrafung als auch Belohnung beinhaltet.
1. Der Begriff Zorn Gottes wird als Redewendung für die richtige und gerechte Bestrafung Gottes für verwendet
Sünde. Was im Buch der Offenbarung geschieht, wird der Tag seines Zorns genannt (Offb 6-16).
weil es Zeit ist, Gerechtigkeit zu üben. Gerechtigkeit tut, was richtig ist. Es ist richtig zu belohnen
gut und böse bestrafen.
2. Gott kommt nicht zurück, um eine Gruppe von Menschen auf Erden am Ende der Zeit zu bestrafen, weil er es ist
endlich genug von unserem Verhalten. Er kommt zurück, um sich um alle Menschen zu kümmern, die jemals gelebt haben
denn es ist Zeit für dieses Zeitalter, zu Ende zu gehen und mit der Vollendung von Gottes Plan fortzufahren.
A. Diejenigen in Gottes Familie werden mit einem neuen Zuhause (der neuen Erde) belohnt, wo sie wollen
lebe mit dem Herrn. Das Leben wird endlich alles sein, was Gott beabsichtigt hat und alles, was wir uns erhofft haben.
B. Diejenigen, die den Herrn abgelehnt haben, werden aus seiner Gegenwart verbannt: Wenn der Herr
Jesus erscheint vom Himmel, er wird mit seinen mächtigen Engeln in flammendem Feuer kommen und bringen
Urteil über diejenigen, die Gott nicht kennen, und über diejenigen, die sich weigern, der Guten Nachricht zu gehorchen
unseres Herrn Jesus. Sie werden mit ewiger Zerstörung bestraft, für immer getrennt
vom Herrn und von seiner herrlichen Kraft (II Thess 1: 7-9, NLT).
1. Das Wort übersetztes Urteil stammt von einem Wort, das bedeutet, Gerechtigkeit zu üben. Das
Bestrafung kommt, weil es richtig ist - nicht weil Gott wirklich abgehakt ist. Das Recht
und nur Strafe für Sünde ist Tod oder ewige Trennung von Gott, der Leben ist.
2. Das Wort Zerstörung bedeutet nicht, im Sinne des Aufhörens zerstört zu werden.
Es bedeutet Ruine. Diese Menschen werden völlig ruiniert oder für immer für ihre Geschaffenen verloren sein
Zweck - Sohnschaft und Beziehung zu Gott.

1. Offb 20-1 beschreibt, was viele das tausendjährige Königreich nennen - eine tausendjährige Herrschaft Christi am
Erde in Erfüllung der Versprechen an Israel. Es wird der Errichtung der neuen Erde vorausgehen.
ein. Wir werden es aus mehreren Gründen nicht diskutieren. Erstens gibt es einige Streitigkeiten über bestimmte Aspekte
davon. Zweitens ist, wie bei vielen Themen im Buch der Offenbarung, noch nicht ganz klar, was das alles bedeutet.
Drei, wie bei anderen Themen im Zusammenhang mit dem zweiten Kommen, konzentrieren sich die Menschen auf einzelne Ereignisse und
Menschen und vernachlässigen das Endergebnis - die Vollendung von Gottes Erlösungsplan.
b. Bücher über das zweite Kommen widmen Seiten und Seiten dem tausendjährigen Königreich und schließen dann mit
die kurze Aussage: Danach gehen wir in den ewigen Zustand. Einige der Lehren machen dies
Königreich klingt wie der Höhepunkt unserer Zukunft. Aber der Höhepunkt ist der neue Himmel und die neue Erde!
2. In Offb 20-11 beschreibt Johannes eine Gerichtsszene, das Urteil über den Großen Weißen Thron - ein wesentlicher Teil von
der Tag des Gerichts. Es ist ein Urteil von Ungläubigen. An diesem Ereignis sind keine Gläubigen an Jesus beteiligt.
ein. Beim Urteil über den Großen Weißen Thron haben alle, die im Laufe der Menschheitsgeschichte Gott und Seine abgelehnt haben
Das Heilsangebot wird aus der Hölle gebracht, um vor dem Herrn zu stehen. Alle diese Leute werden es dann tun
für immer in den Feuersee verbannt werden, der der zweite Tod ist.

TCC - 1084
4
1. Die Bücher werden geöffnet. Welche Bücher sind das? Es sagt nicht und das ist nicht wirklich der Punkt.
Der Punkt ist, dass klar gezeigt wird, dass es richtig ist und diese Menschen für immer zu entfernen
von Gottes Gegenwart, für immer alle Proteste von irgendjemandem zum Schweigen zu bringen, dass Gott jemals unfair gewesen ist
zu irgendjemandem. Gottes Gerechtigkeit und Gerechtigkeit im Umgang mit der Menschheit wird allen klar sein.
2. Johannes sah den ganzen Himmel Gott für seine gerechten und gerechten Urteile preisen: Gerecht und wahr sind deine
Wege; denn du hast gerechte Taten offenbart; Ja, Herr, allmächtiger Gott, deine Strafen
sind wahr und gerecht; Seine Urteile sind gerecht und wahr. Offb 15: 3-4; Offb 16: 7; Rev. 19: 2 (NLT)
b. Wir werden nächste Woche über die Hölle, den Feuersee und den zweiten Tod sprechen. Der Punkt für jetzt ist das alles
Diejenigen, die Jesus abgelehnt haben, werden die Qual und den Untergang der ewigen Trennung von all dem erleben
ist gut, alles was Licht ist, alles was Freude ist - alles was Gott ist. Das ist der Zorn Gottes. II Thess 1: 7-9
3. Diese Urteilsszene war für Johns erste Leser keine neue Information. Sie hörten zuerst von der
Prophet Daniel. Beim zweiten Kommen erhielt er viele Informationen über die Weltbedingungen (viel
davon hat Johannes im Buch der Offenbarung näher ausgeführt).
ein. In Kapitel 7 zeichnete Daniel eine Vision auf, die ihm der Herr gegeben hatte. Ihm wurden die vier großen gezeigt
Reiche, die von dieser Zeit (555 v. Chr.) bis zum Kommen des Herrn über das Land Israel herrschen würden.
b. Als Teil dieser Vision sah Daniel das endgültige Weltsystem, das beim zweiten Kommen vorhanden sein wird.
zusammen mit dem Herrscher kennen wir als Antichrist. Er und sein Königreich waren schlimmer als die anderen
kam vorher (Unterricht für einen anderen Tag).
1. Dan 7: 9-10 - In der Zeit dieses letzten Reiches sah Daniel eine Gerichtsszene, in der der Alte von
Tage setzten sich, um zu urteilen. Ancient of Days bedeutet fortgeschrittenes Alter. In diesem Kulturzeitalter
inspirierte Ehrfurcht und Respekt. Dieser Titel, kombiniert mit Seiner Robe, seinen Haaren und seinem Thron, wurde ergänzt
das Gefühl der Ehrfurcht. v10 - Dann begann das Gericht seine Sitzung und die Bücher wurden geöffnet (NLT).
2. Dan 7: 13-14 - Der Menschensohn (der Messias, Jesus) näherte sich dem Alten der Tage und war
gegebene Autorität, um dieses endgültige Usurpator-Königreich zu beenden und sein ewiges Königreich zu errichten.
3. Dan 7: 25-27 - Daniel wurde gesagt, dass dieser letzte Rebellenführer dem Herrn und seinem Volk trotzen wird.
Aber dann wird das Gericht ein Urteil fällen, und seine ganze Macht wird weggenommen und vollständig
zerstört (NLT). Und das Königreich wird dem Volk Gottes gegeben.
4. Johns erste Leser haben verstanden, dass die in Rev. 20 beschriebene Urteilsszene wundervolle Ergebnisse bringen wird
Ergebnisse für Gottes Volk und das Haus der Familie - die dauerhafte Entfernung von allem, was schadet und schmerzt.
ein. Sie hätten es nie so verstanden, dass Gott die Bücher öffnen und öffentlich demütigen wird
Gläubige, indem sie all unsere Fehler und Misserfolge aufdecken - wie einige heute diese Passage falsch interpretieren.
b. Haben Sie jemals den Satz Maranatha-Anathama gehört (16. Korinther 22)? Frühe Christen nutzten dies
Ausdruck als ein Weg, um andere Gläubige zu erkennen.
1. Maranatha ist eine aramäische Phrase, die bedeutet, dass unser Herr kommt. Anathama bedeutet verflucht
etwas oder jemand, der von Gottes Gunst ausgeschlossen und zur Zerstörung bestimmt ist.
2. Der Satz war eine Erinnerung daran, dass der Herr kommt, um Gerechtigkeit zu üben und die Dinge richtig zu machen.
Das war ihr Verständnis dessen, was vor uns liegt, ihr Verständnis des Jüngsten Gerichts.

1. Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sünder von Gottes Schöpfung entfernt werden können: durch ewige Trennung von Gott, Seiner
Familie und das Familienheim oder durch Umwandlung in Söhne und Töchter Gottes durch den Glauben an Christus.
2. Warum sind diese Informationen wichtig? Weil du, wie ich, fehlerhaft bist und wir von Zeit zu Zeit als scheitern
Wir dienen dem Herrn. Wenn Sie nicht verstehen, dass Gott nicht die Quelle des Unglücks ist
Erde, du wirst von Ängsten geplagt sein, was Er dir antun könnte. Und dir wird das Vertrauen fehlen
Ich muss in den immer raueren Tagen um Hilfe zu ihm gehen. Nächste Woche noch viel mehr.